Auch die Hauptstufe führt regelmäßig Ausflüge durch. Dazu gehören Ausflüge in die nähere Umgebung, aber auch in weiter entfernte Gegenden, um auch hier verschiedene Freizeitaktivitäten und Freizeitziele kennen zu lernen.
Auf Betreiben der SMV wurden bereits mehrfach Ausflüge für die gesamte Schule durchgeführt. So wanderten wir beispielsweise auf den Rotenberg oder an den Bärensee, grillten und machten Spiele. Auch die Grundstufe nahm daran, mit einer verkürzten Wanderstrecke, teil. Diese Ausflüge fördern in besonderem Maße die Schulgemeinschaft.

Jährliches und sehr beliebtes "Pflichtprogramm" ist unser gemeinsamer Schlittschuhtag. Hier werden die Schüler der Grundstufe von Schülern der 8. und 9. Klassen betreut. So können auch unsere "Kleinen" gefahrlos teilnehmen, und die "Großen" lernen, Verantwortung zu übernehmen.

 

Mehrtägige Ausflüge und Waldschulheim

In der Hauptstufe wird besonderes Augenmerk auf das soziale Miteinander der Schüler gelegt. Dazu werden mit den Klassen auch mehrtägige Schullandheime oder ein Waldschulheimaufenthalt durchgeführt.
Die Schüler lernen sich an die selbstgestellten Regeln zu halten und Verantwortung zu übernehmen (z.B. beim Kochen des Mittagessens), oder sich in Konflikten  adäquat zu verhalten. Unsere Schüler machen außerdem ganz neue Erfahrungen in der Natur, die sie als Stadtkinder kaum kennen. Sie bauen Staudämme, klettern auf Bäumen, machen Feuer, balancieren über Bäche, lassen Käfer über die Hände kriechen, ... .